Dr. med. Isabelle Rittmeyer

Isabelle Rittmeyer ist im nebligen Kt Zug aufgewachsen. Zum Studium kam sie zunächst nach Fribourg und Bern und lernte erstmals die Westschweiz schätzen. Die Ausbildung zur Allgemeinen Inneren absolvierte sie im Raum Bern. Das erste Assistenzjahr verbrachte sie im Wallis, wo sie die Liebe zu den Bergen entdeckte, welche sie in der Folge für viele Jahre ins Wallis zurückführte. Dort begeisterte sie sich nicht nur für die Berge, sondern auch für die Psychosomatik. 2011 haben sie diese zwei Vorlieben nach Davos gebracht.

Kompetenzen und Interessen

Es ist mir wichtig Körper, Psyche und Geist als Ganzes zu betrachten. Deswegen habe ich mich in diversen Bereichen vertieft, unter anderem in Manualmedizin, Psychotherapie in Verhaltenstherapie und weiteren Methoden sowie Elementen der Seelsorge.

Professionelle Erfahrung

  • 1977-1983               Wirtschaftsgymnasium in Oberägeri/Zh
  • 1983-1986             Humanmedizin in Freiburg         
  • 1986-1990             Humanmedizin in Bern
  • 1991-1992              Medizinische/Psychosomatische und Neurologische Abteilung an der Berner Klinik Montana,
  • 1992-1994             Medizinische Abteilung, Regionalspital Langenthal BE,
  • 1994-1995             Chirurgische und Orthopädische Abteilung, Bezirksspital
  • 1995-1996             Universitäre psychiatrische Dienste Waldau, Bern
  • 1996 (1/2Jahr)     Dermatologische Universitätsklinik Bern
  • 1997 bis 2011        Berner Klinik Montana
  •                                           -       2005 bis 2011 Leitende Ärztin der neugegründeten Psychosomatischen Abteilung
  •                                           -       als Ober- und Leitende Ärztin für den Bereich Muskuloskelettale Rehabilitation /Psychosomatik
  • 2011 bis 2020      Leitung der Psychosomatischen Abteilung in den Zürcher Rehazentren Davos
  • Seit 2020             Aufbau der eigenen psychosomatischen Sprechstunde in Davos, Zürich und am KSGR in Chur

  • Facharzttitel und Fähigkeitsausweise
  • FMH für Allgemeinmedizin
  • Schwerpunkt Psychosomatische und Psychosoziale Medizin, SAPPM
  • Schwerpunkt für manuelle Medizin SAMM
  • Zertifikat: Verhaltenstherapie und Methodenintegration, AIM Bern
  • Sachverstand für Strahlenschutz und Röntgentechnik für Ärzte
  • Certificat: La Douleur, des mécanismes aux traitements SGSS
  • Schmerztherapie, Schwerpunkt Psychodynamische Therapie, Uni Mainz (D)

Sprache:

Deutsch, Französisch, Englisch

Hobbies

Bergsteigen, Hochtouren, Skitouren, Langlauf, Reiten

Mitgliedschaften und weitere Tätigkeiten

  • FMH
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin
  • Schweizerische Gesellschaft für Manuelle Medizin SAMM
  • Schweizerische Gesellschaft für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM
  • Ärztenetzwerk Grisomed
  • Bündner Ärzteverein
  • Davoser Ärzteverein
  • Kassierin im Vorstand der SAPPM
  • Bis 2020 Präsidentin der Vereiningung Psychosomatischer Chefärztinnnen und       Chefärzte (VPC)
  • Bis 2020 Mitglied des Qualitätsausschusses der ANQ